AHERZ Bean-to-Bar Schokoladen Manufaktur mit Ab-Hof-Verkauf & Online Shop. Nachhaltig und direkt vom Erzeuger

Aus frischen Bohnen, erlesenen Nüssen und anderen edlen Zutaten wird in einem kleinen Ort namens “Neu-Pischelsdorf” (Nähe Wien) Schokolade und Pralinen noch so richtig vom Rohstoff weg produziert. Egal ob Konfekt, Dragées oder Tafeln: Alles beginnt beim Kakaosack und endet beim Genuss. Wir sind also eine Schokoladenmanufaktur mit eigener Rösterei, Mahlwerken und mit viel Liebe zum Handwerk.

HANDWERK . MADE IN AUSTRIA. HANDWERK . MADE IN AUSTRIA.
Schokoladen Manufaktur mit Maschinen und Kakaosäcken
COME VISIT

KOMM VORBEI

Ab Herbst 2023 gibt es wieder jedes Monat die Möglichkeit bei einer Manufaktur-Führung & Verkostung oder einem Workshop mit dabei zu sein. Bis dahin ist der Hofladen geöffnet

Was sind die Merkmale einer Schokoladen Manufaktur im Vergleich zur Schokoladenfabrik? Qualität vor Quantität

In einer Manufaktur (lateinisch manus “Hand” und facere „machen“) wird das meiste überwiegend in Handarbeit hergestellt. Natürlich werden für die ein oder anderen Arbeiten auch (teils selbstgebaute und entworfene) Maschinen angewandt. Der Fokus liegt jedoch auf kleineren Chargen, hoher Qualität und gutem Geschmack der süßen Köstlichkeiten.

In einer Fabrik ist das ganze viel höher skaliert. In einem Teil der Schokoladenfabrik werden Tonnen von Kakaobohnen angeliefert und in einem anderen Teil laufen fertig verpackte Tafeln vom Förderband einer meist riesigen Produktionslinie. Der Fokus in einer Fabrik liegt meist auf Quantität und Kosteneffizienz.

In der konventionellen Schokoladenindustrie kommt dann oft auch günstiger Kakao von der Elfenbeinküste oder auch aus Ghana zum Einsatz, der schon für die ein oder andere Schlagzeile gesorgt hat.

Schokoladenfabrik ohne Rösterei und Mahlwerk

Oft wird die Schokolade bereits als Halbfertigfabrikat geliefert wird, sprich vor Ort werden nur noch Schokoblöcke geschmolzen und zu Tafeln geformt und verpackt. Ob wirklich hochwertige Kuvertüren oder gar Bio-Schokolade verwendet werden, zeigt sich dann oft an den Preisen und/oder an der Transparenz des Herstellers.

Tipp: Frag nach! In jedem guten, kleinen Unternehmen kannst du oft noch alle Herstellungsschritte tatsächlich sehen und live erleben. Jede*r Handwerksmeister*in wird dir sicher gerne mehr über den Hintergrund des Produktes und der jeweiligen Herstellung erklären. Und wer weiß: Vielleicht darfst du sogar kosten.

Kann man die AHERZ Manufaktur besuchen?

Kurz und bündig JA! Ein Vorbeikommen in der Schokomanufaktur ist natürlich möglich. Hier bieten wir zwei Auswahlmöglichkeiten:

Variante 1: Ab-Hof-Verkauf

Du kannst uns fast jederzeit (am besten mit einem kurzen Anruf im Voraus) im Ab-Hof-Laden besuchen und sehr wahrscheinlich auch einen Blick in die Wunderwelt des Kakaos werfen. Denn fast an jedem Tag befindet sich eine unserer international prämierten Leckereien im Herstellungsprozess.

Willst du jedoch einen tieferen Einblick, dann ist die nächste Variante sicher interessanter für dich:

Variante 2: Führung und Verkostung oder Bean-to-Bar Workshop

Lasse dir die Gelegeheit nicht entgehen, hinter die Kulissen zu blicken und dich mit einem Gläschen Wein durch die Welt der Kakaobohnen und anderen Leckereien durchzuprobieren.

Im Bean-to-Bar Workshop hingegen, lernst du das Kakaobohnen-Rösten und das Herstellen von hangdgefertigter Schoki. Egal ob Single Origin oder mit weiteren natürlichen Zutaten.

AKTUELLE KURSTERMINE

VERKOSTUNGEN &
WORKSHOPS

Schokolade gießen aus Temperiermaschine

Welche Auswahl an Produkten gibt es in einer Schokoladenmanufaktur?

Kleinere Erzeuger legen meist viel Wert darauf Schokoladenspezialitäten aus fairen & feinsten und/oder regionalen Ingredienzien herzustellen und ihren eigenen Stil zu finden, wie es zum Beispiel Zotter mit dem Begriff “handgeschöpfte Schokolade” getan hat.

Eine Ganache in Tafelform und im Schokoladenmantel gab es schon. Jedoch das Spiel mit Schichten & Texturen war die Innovation bei den Handgeschöpften aus seiner Meisterhand.

Generell wird das Angebot eines kleinen Schokoladen-Betriebes meist breiter gefächert sein. Also statt mehr vom Gleichen, ist der Einsatz von Kreativität gefragt.

Die Vielfalt eines ausgewählten Sortiments:

  • Rohwaren wie Kakaobohnen, Kakaonibs, Kakaopulver oder Kakaobutter
  • Tafelschokoladen in Frucht- , Milch- oder Zartbitter Varianten
  • Nusscremen z.B. eine äußerst leckere Piemont-Haselnusscreme
  • Handgemachte Pralinen & Konfekt mit unterschiedlichster Füllung (z.B. mit Alkohol oder Frucht)
  • Zahlreiche Slow-Food-Treats wie überzogene Datteln, Dragees bis hin zu
  • einer Auswahl an hochwertigen Couverturen (Kuvertüren) von Weisser-bis Bitterschokolade
Schau was das AHERZ Sortiment für dich im Angebot hat.
FAQ - FREQUENTLY ASKED QUESTIONS - FAQ - FREQUENTLY ASKED QUESTIONS -

Wie stellt man Bean-to-Bar Schokolade her?

Der Herstellungsprozess von der Kakaobohne weg erfordert einiges an Zeit, Handwerk und auch Geräte. Kurz erklärt:

  • Kakaobohnen werden (oft händisch) vorsortiert und gesäubert
  • Je nach Kakao-Sorte und Geschmacksprofil eigens geröstet.
  • Der Windsichter (Winnower) entfernt die Schalen
  • Das Mahlwerk zermahlt den Kakaobohnenbruch (Kakaonibs)
  • Während des Mahlprozesses werden weitere Zutaten wie Rohrohrzucker, Milchpulver etc. hinzugefügt
  • Das Geschmacksprofil wird schlussendlich durch Conchieren geformt (Zusammenspiel aus Luft, Wärme und Scherung)
  • Temperiert wird abhängig von der Art (Weiss, Milch, Dunkel) bei 27,5-32,5°

Wenn du gerne einmal selbst von der Bohne weg Schokoladetafeln herstellen willst, schau dir gerne unsere Workshops an!

Kann ich selbst Hand anlegen und eigene Bitterschokolade Tafeln gießen oder eine Vielfalt an Pralinen & Konfekt herstellen?

Sehr gerne, in den Workshops zeigen wir dir, wie man den Prozess durchmacht und dein Geschick ist gefordert. Du gehst mit dem Wissen nach Hause, wie du es bei dir zuhause anwenden kannst und auch alle deine Fragen beantworten wir dir sehr gerne in unseren Kursen.

Eigene Pralinen Workshops wird es in der neuen Saison (Ab September 2023) geben

Wo finden man unsere international prämierten Produkte?

Die einfachste Antwort auf diese Frage ist: Nutze unser Angebot im Online-Shop, Ab-Hof, oder am Markt in deiner Nähe. Gewisse Kreationen gibt es ausschließlich bei uns, aber es gibt auch mehr und mehr regionale Läden und Projekte, die AHERZ Produkte führen.

Du hast noch weitere Fragen?

Kein Problem, wir helfen gerne. Schreib uns einfach eine E-Mail oder kontaktiere uns auf einem Kanal deiner Wahl.

Vielen dank und wir wünschen eine #sorichtig schöne Zeit.

Aufi

EINKAUFSWAGEN 0

KÜRZLICH ANGESEHEN 0